CRMBitrix24Bitrix24 ToolsWebbie-media

Benutzerdefinierte Felder in CRM-Dashboards (Analyseberichte)

By May 19, 2021 No Comments

Standardmäßig erstellt Ihr Bitrix24 CRM einen Analysebericht basierend auf den Standardfeldern (Standardfeldern).

webbie-media | Ihr Bitrix24 Spezialist.

Wenn Sie Ihrem CRM benutzerdefinierte Felder hinzugefügt haben und möchten, dass diese in den Bericht aufgenommen werden, müssen Sie dies unter CRM-Einstellungen> Formular- und Berichtseinstellungen> Analyseberichte konfigurieren:

webbie-media | Ihr Bitrix24 Spezialist.

Auf dieser Seite können Sie benutzerdefinierte Felder auswählen, die zu den verfügbaren Berichten hinzugefügt werden (derzeit sind Berichte für Leads, Rechnungen und Angebote verfügbar).

Wählen Sie den Berichtstyp (Leads, Rechnungen, Angebote), klicken Sie auf “Feld hinzufügen” und wählen Sie eines der verfügbaren Felder aus.

Wichtig: Sie können nur benutzerdefinierte Felder vom Typ “Zahl” und “Ganzzahl” auswählen.

Wenn Sie zuerst eine neue benutzerdefinierte Datei erstellen müssen, gehen Sie zu CRM> Einstellungen> Formular- und Berichtseinstellungen> Benutzerdefinierte Felder.

Gesamtsumme

Hier können Sie die Standardberechnung der Gesamtsumme ändern und auswählen, welche Datei das System hier berücksichtigen soll. Warum brauchst du das vielleicht? Standardmäßig berechnet das System die Gesamtsumme als die Summe aller Produkte, die dem Geschäft hinzugefügt wurden.

Falls Sie stattdessen Zahlen aus Ihren benutzerdefinierten Feldern verwenden müssen, klicken Sie auf Bearbeiten und wählen Sie das benutzerdefinierte Feld aus.

Wenn Sie sowohl die Gesamtsumme der im Rahmen dieses Angebots verkauften Produkte als auch Ihre zu berechnende benutzerdefinierte Feldnummer (z. B. Versandkosten) benötigen, klicken Sie bitte auf “Produktmenge hinzufügen”.

webbie-media | Ihr Bitrix24 Spezialist.

Bitte beachten Sie, dass diese Einstellungen auf alle Berichte für diesen Datensatztyp angewendet werden (z. B. Angebote).

Wichtig: Für Berichte müssen Sie die Geschäftsstatistiken aktualisieren, damit sie ordnungsgemäß ausgeführt werden. Wenn Sie das Update nicht durchführen, kann das System keine Analysen basierend auf neuen Bedingungen für die vorherigen Perioden neu berechnen.

Bitte beachten Sie, dass die Aktualisierung der Geschäftsstatistik einige Zeit dauern kann – abhängig von Ihrer Datenbankgröße von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden.

webbie-media ist die offizieller Gold Bitrix24 Partner in der Schweiz. Wir sind ein Systemhaus für Bitrix24-Integration, IT-Outsourcing und IT-Beratung. Das Team besteht aus Spezialisten mit langjähriger Erfahrung. Unseren Kunden sind wir ein verlässlicher Partner, der sich gerne den vielfältigen Herausforderungen stellt und diese effizient und nachhaltig umsetzt. Kontakt uns für Bitrix24 Implementierung, Integration, Beratung oder Schulung auf info@webbie-media.com, oder hier: https://www.webbie-media.com/kontakt-uns/